Über Johannes

Stamm St.Otto

Bei uns seid ihr sicher!

Es ist geschafft!

Endlich ist unsere Stammesseite mit einem Zertifikat versehen und spricht nun sicher mit eurem Browser.

 

Woran erkennt ihr das?

Das erkennt ihr z.B. an dem kleinen grünen Schloss vor der Adresse der Seite im Firefox oder am führenden https:// auch in anderen Browsern. Im Firefox ist hier entscheidend, dass das Schloss auch grün und geschlossen ist, ist es gelb und geöffnet, dann passt etwas nicht ganz (wie leider noch auf vielen Seiten zu sehen).

 

Warum ist das wichtig?

Ganz einfach: Nur so könnt ihr sicher sein, dass ihr tatsächlich Inhalte von unserer Stammesseite seht und euch niemand etwas anderes unterjubelt (z.B Viren, Trojaner, Fake News u.ä.).

 

Und jetzt wünschen wir euch weiterhin ganz viel Spaß auf unseren sicheren Seiten!

Weiterlesen

Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

Zum Bericht vom Hajkwochenende der Pfadfinder und Rover

 

 

 

Pfadfinder und Roverstufe verbrachten ein gemeinsames Wochenende in der fränkischen Schweiz. Unter dem Motto "Die drei Fragezeichen - und der Pfad des Schreckens" ging es zu Fuß und mit vollem Gepäck auf dem Rücken drei Tage lang auf Hajk. Dabei wurden Rätsel gelöst und Hinweisen nachgegangen um die drei berühmten Detektive zu unterstützen. Die Pfadfinder übernachteten dabei in einer Höhle und legten zum Teil ihr Pfadfinderversprechen ab.

 

 

 

Weiterlesen

Leiterausflug auf der Wiesent

Die Leiterrunde war Ende Mai gemeinsam mit Kajaks auf der Wiesent unterwegs. Impressionen von der nicht nur wegen dem zwischenzeitlichen Regen durchnässten Aktion gibt es in diesem Video. 

 

Es war ein toller Tag, der anschließend mit einem Picknick im Grünen seinen Abschluss fand.

Rover beenden Bombenstimmung

 Heute hat sich die Roverrunde der zweiten Herausforderung "Madness" gestellt. Bei "Exit the room" wird eine Gruppe von bis zu sechs Personen in einem Raum eingeschlossen und muss sich herausrätseln. Die Rover schafften dies spielend, noch bevor die Zeit abgelaufen ist. Mit 13 Minuten 40 Sekunden Luft meisterten sie diese Aufgabe sogar noch besser als beim letzten Mal bei "Bomb".

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Weiterlesen

Jungpfadfinder beim bowlen

In der letzten Gruppenstunde im vergangenen Jahr sind die Jungpfadfinder bowlen gegangen. Am Anfang kullerten die meisten Kugeln noch unsicher über die Bahn. Aber da Übung ja bekanntlich den Meister macht, fielen im zweiten Durchgang schon deutlich mehr Pins. Am Ende hatte die Mannschaft der Jungs gewonnen und alle Jungpfadfinder eine Menge Spaß gehabt.

 

 

 

Weiterlesen

Neuigkeiten über WhatsApp empfangen

DPSG St. Ludwig nun auch bei WhatsApp

Alle Neuigkeiten des Stammes kannst du ab sofort auch auf dem Handy empfangen. Über WhatsApp versorgen wir euch regelmäßig mit Infos über anstehende Termine, Berichte von vergangenen Aktionen, Schnappschüssen von Lagern und allem Wissenswertem rund um den Stamm, den Bundesverband und Pfadfinder im Allgemeinen.

 

 

 

Weiterlesen

Ein Stamm – viele Gesichter

Blick in die Vergangenheit
In weniger als zwei Monaten wird der Stamm 65 Jahre alt. Diesen Geburtstag haben wir uns zum Anlass genommen, einen Blick in die Vergangenheit des Stammes zu werfen. In all den Jahren fanden unzählige Gruppenstunden, Fahrten, Lager und Aktionen statt. Wir möchten in einer neuen Rubrik auf unserer Homepage einen Einblick in einige dieser Aktionen geben. Unter anderem gibt es eine interaktive Chronik des Stammes und einen Überblick über die Sommerfahrten des Pfadfindertrupps der letzten zehn Jahre. Ebenfalls ein Portrait des Stammesgründers, Karl Daßler ist verfügbar.

Diese und mehr Inhalte ab sofort verfügbar unter: Geschichten aus dem Stamm.

 

 

Weiterlesen

Sommerfahrt der Pfadfinder durch Slowenien

Zum Bericht

 

Sommerfahrt 2015 durch Slowenien -
Pfadfinder von Erdbeben überrascht worden.

Die Pfadfinder des Stammes erlebten bei ihrer diesjährigen Tour erlebnisreiche zwei Wochen im wunderschönen Slowenien. Smaragdgrüne Flüsse, eiskalte Bergseen, rauschende Wasserfälle, hohe Berge, ruppige Schluchten und tiefe Wälder bildeten den Rahmen der Sommerfahrt.

 

 

Weiterlesen